Logo   

Gartenräume - Wendland

Liebe Gartenfreundin, lieber Gartenfreund!


im Jahr 2022 feiern wir mit Ihnen unser 20jähriges Vereins- und Gartenjubiläum

Am Wochenende, 22./23. Juni 2002, öffneten Gartenbesitzer im Wendland erstmalig gemeinsam ihre Pforten.
Die Elbe-Jeetzel-Zeitung berichtete am Montag darauf über "prächtige Gartenkünste" und das gelungene Angebot einer "floralen Landpartie" Zahlreiche Gartenliebhaber waren in den Gartenparadiesen zu Gast.
Eine Gruppe von Gartenenthusiasten hatte sich ein Jahr zuvor zusammengefunden und den Verein "Gartenräume Wendland e.V." gegründet.
Zweck des Vereins ist bis heute die Bewahrung, Sicherung und Weiterentwicklung der Gartenkultur im Hannoverschen Wendland und angrenzenden Regionen. Die Initiative bietet Gartenbesitzern die Möglichkeit, ihre selbst gestalteten Gärten interessierten Personen zu zeigen und Erfahrungen über Gartenbau, Pflanzen und Gartengestaltung auszutauschen.
Seither haben 45 Liebhaber ihre Gärten geöffnet und den Gästen einen breiten Fächer unterschiedlichster Gartenparadiese präsentiert.

Das Interesse an Gärten ist in den letzten Jahren stetig gestiegen und gleichzeitig hat sich die Gartenkultur in unterschiedlichste Richtungen entwickelt. Über die Erkenntnis des Klimawandels und der damit verbundenen Dürren und des Artensterbens, ist der Leitgedanke "Natur im Garten" in den Vordergrund gerückt. Man schätzt die Zahl der privaten Gärten in Deutschland auf 13 Millionen, deren Fläche zusammen der Fläche aller Naturschutzgebiete der Republik entspricht. Der bewusste Umgang mit dem eigenen Garten würde zu einer Verdoppelung gesunder Ressourcen führen. Das bedeutet jedoch keineswegs eine Festlegung auf Wildwuchs. Interessante Gartengestaltung und Freude an einem gepflegten Garten stehen dazu in keinem Widerspruch. Wir entwickeln uns und unsere Gärten weiter.

Nun jähren sich die "Offenen Gärten im Wendland" zum 20. Mal.

Das Jubiläumsjahr möchten wir mit unseren Gästen feiern und uns für das große Interesse bedanken.
Wir bieten in den Gärten Ausstellungen, Kunsthandwerke, musikalische Darbietungen, Vorträge und anderes mehr.
Informationen hierzu finden sie im Flyer und auf dieser Internet-Seite.
Im Namen alle Mitglieder wünsche ich Ihnen eine schöne Zeit und angenehme Gespräche in unseren Gärten.

Mit blumigen Grüßen
Martina Constabel
(Vorsitzende)


Teilnehmenden Gärten von 2002 bis 2022

Unsere Gründungsmitglieder Elke und Hermann Kallfaß haben eine Liste aller Gärten erstellt, die von 2002 bis 2022 mit Gartenräume Wendland e.V. ihre Pforten geöffnet hatten. Insgesamt waren schon 45 Gärten dabei.

20 Jahre Gärten

 [Gärten 2002 - 2022]


11 Gärten öffnen ihre Pforten!

Gärten in Plumbohm bei Metzingen, Tüschau-Saggrian, Lüchow, Trebel-Nemitz, Dangenstorf, Clenze-Kussebode, Luckau-Zargleben, Bergen/ Dumme, Schnega-Oldendorf, Clenze-Beseland und Waddeweitz-Kiefen sind dabei.

Die Gärten
"Schön - Nützlich - Wild!" in Kussebode und
"Aus Leidenschaft für alle Sinne" in Rockenthin
sind neu dabei!

Vielen Dank für Ihren Besuch,


Ihr Gartenteam "Gartenräume-Wendland"



Gartenräume-Wendland ist eine Initiative privater Gartenbesitzer, die im Landkreis Lüchow-Dannenberg zweimal im Jahr zu den Gartenräume-Terminen gemeinsam Ihre Tore für Gäste öffnet.
In den meisten Gärten besteht die Möglichkeit, sich mit Kaffee und Kuchen oder einem Imbiss zu stärken. In einigen Gärten erwarten Sie darüber hinaus Ausstellungen und andere kulturelle Veranstaltungen. So finden Sie Zeit und Gelegenheit die Gärten in Ruhe und zu verschiedenen Zeiten auf sich wirken zu lassen.
Angaben über zusätzliche Angebote finden Sie jeweils auf der Seite der Gärten.
[Menue] > [Gärten] > [ (Garten auswählen) ]


Am zweiten Wochenende im Juni und am ersten Wochenende im September öffnen Mitglieder des Vereins von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr die Pforten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

anklicken zum Vergrößern
 Auf zu einem Besuch bei uns!

Die Einladung gilt nicht nur für die GARTENRÄUME-Termine im Juni + September.
Darüber hinaus öffnen viele der teilnehmenden Gärten auch an weiteren Tagen und nach Vereinbarung.
Der Garten in Bergen öffnet von Mai bis September täglich.

In einzelnen Gärten wird ihnen teils ganzjährig ein besonderes Angebot gemacht:
- Gartenbesuche für Gruppen
- saisonale Veranstaltungen
- Musikdarbietungen, Lesungen

Einzelheiten zu dem ständig wechselnden Programm lesen Sie in den jeweiligen Gartenbeschreibungen unter [Gärten]